Velbert | Auffahrunfall mit drei beteiligten PKWs-Eine schwer verletzte Person

Polizei Mettmann

Die Fahrerin des blauen Corsa fuhr auf den Mazda auf, der wiederum gegen einen VW Crafter geschoben wurde.

Am Donnerstagnachmittag (27. Mai 2021) ist es gegen 14.30 Uhr auf der Langenberger Straße in Velbert zu einem Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen gekommen. Dabei wurde eine Person schwer und eine leicht verletzt.

Das war geschehen:

Die 75-jährige Fahrerin eines grauen Mazda war auf der Langenberger Straße in Richtung Velbert-Langenberg unterwegs. Auf Höhe der Hausnummer 6 musste sie verkehrsbedingt anhalten, als ihr plötzlich von hinten die 24-jährige Fahrerin eines Opel Corsa auffuhr. Durch den Aufprall wurde der Mazda wiederum auf einen VW Crafter eines 24-Jährigen geschoben, der ebenfalls verkehrsbedingt gehalten hatte.

Die 24-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt, die 75-Jährige wurde leicht verletzt. Beide Fahrerinnen kamen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. An allen drei Fahrzeugen entstand ein geschätzter Gesamtschaden von rund 15.000 Euro.

Quelle: Pressestelle Polizei Mettmann