Titz | Mehrere Autoscheiben eingeschlagen und PKW angezündet

Polizei Düren

Symbolbild

An drei geparkten Fahrzeugen wurden in der Nacht zu Dienstag Scheiben eingeschlagen. Ein Auto ging in Flammen auf.

Den ersten Einsatz erhielten Polizei und Feuerwehr gegen 00:50 Uhr, als ein Zeuge einen brennenden Pkw auf einem Parkplatz an der Von-Leerodt-Straße in Hasselsweiler meldete. Nachdem das Feuer gelöscht war, bemerkten Polizeibeamte Gegenstände aus dem Wageninneren, die neben dem Fahrzeug lagen. Dies lässt darauf schließen, dass jemand zuvor in das Auto eingedrungen war. Möglicherweise wurde das Feuer, das noch einen weiteren Pkw beschädigte, absichtlich verursacht.

An zwei weiteren Fahrzeugen wurden im Laufe des Dienstagmorgens ebenfalls eingeschlagene Scheiben festgestellt. Eines davon stand auf demselben Parkplatz, ein anderes wenige Meter entfernt am Fahrbahnrand der Von-Leerodt-Straße. Aus einem der Autos wurde Werkzeug gestohlen.

Die Kriminalpolizei suchte und sicherte Spuren des Täters. Strafanzeigen wurden gefertigt und die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise auf verdächtige Personen werden an die Leitstelle der Polizei unter der Telefonnummer 02421 959-6425 erbeten.

Quelle: Pressestelle Polizei Düren