Ratingen | Nach Einbruch in einer Firma Fahrzeug entwendet

Polizei Mettmann

In der Nacht zu Mittwoch (01. September 2021) brachen bisher unbekannte Täter in die Firmenräumlichkeiten eines Garten- und Landschaftsbaus an der Straße Papiermühlenweg in Ratingen ein. Sie entwendeten diverse Fahrzeugschlüssel sowie einen VW Crafter. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Das war geschehen:

Am Mittwoch, 01. September 2021, gegen 06:45 Uhr, stellten Mitarbeiter eines Garten- und Landschaftsbaubetriebes an der Straße Papiermühlenweg in Ratingen-Eggerscheidt einen Einbruchdiebstahl in die Firmenräumlichkeiten fest. Unbekannte Täter hatten in der Zeit von 17:15 Uhr bis 06:45 Uhr die Fenster eines auf dem Grundstück aufgestellten Baucontainers eingeschlagen und den Container nach Wertgegenständen durchsucht. Die Täter entwendeten mehrere Fahrzeugschlüssel, Werkzeuge und amtliche Papiere.

Nach der Tat flohen der oder die unbekannten Täter mit einem auf dem Grundstück abgestellten Firmenfahrzeug, einem weißen VW Crafter mit grüner Folierung und Firmenaufdruck.

Bisher liegen der Ratinger Polizei keine konkreten Hinweise auf den oder die Fahrzeugdiebe und den Verbleib des gestohlenen VW Crafter mit dem amtlichen Kennzeichen ME-PS 5678 vor. Die Polizeibeamten leiteten ein Strafverfahren zu dem Einbruchdiebstahl ein und veranlassten polizeiliche Such- und Ermittlungsmaßnahmen im näheren Umfeld des Tatortes, welche jedoch ergebnislos verliefen. Das Fahrzeug sowie die Kennzeichen wurden zur internationalen Fahndung ausgeschrieben.

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen sowie sonstige Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, wie auch Angaben zum aktuellen Standort und Verbleib des gesuchten VW Crafter tätigen können, sich jederzeit mit der Polizei Ratingen, Telefon 02102 / 9981 6210, in Verbindung zu setzen.

Quelle:Pressestelle Polizei Mettmann