Ratingen | Brand in einem Wohngebäude – Feuerwehr führt Lüftungsmaßnahmen durch

Feuerwehr Ratingen

Am späten Nachmittag wurde der Feuerwehr Ratingen ein Wohnungsbrand in der Innenstadt gemeldet.

Die Bewohnerin der betroffenen Wohnung sollte kurz zuvor die Wohnung verlassen haben. Aus ungeklärter Ursache, kam es danach zu einem Brand im Mülleimer der Erdgeschosswohnung. Die Türe der Wohnung musste von der Feuerwehr gewaltsam geöffnet werden, das Feuer war bereits erloschen. Die Wohnung wurde im Anschluss durch einen Hochleistungslüfter entraucht. Bei dem Einsatz kam niemand zu schaden.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr, die Freiwillige Feuerwehr Ratingen Mitte, sowie der Rettungsdienst Ratingen/Heiligenhaus.

Quelle:OTS