Kreuzau | PKW kollidiert mit LKW im Ortseingang – Eine verletzte Person

Polizei Düren

Unfallbeteiligte

Am Freitag, 25.02.2022 gegen 13.50 Uhr kollidierte eine Pkw-Fahrerin mit ihrem Fahrzeug mit einem Lkw-Zug in Höhe der Tankstelle Dürener Straße an der Einmündung Friedenau.

Eine 65-jährige Frau aus Inden überquerte die Dürener Straße von der Straße Friedenau kommend zur Tankstellenauffahrt hin. Mit dem in Richtung Düren fahrenden Sattelzug kam es hinter der Lichtzeichenanlage zum Zusammenstoß. Dabei wurde der Pkw der Frau im Frontbereich stark beschädigt und die Beifahrer Airbags ausgelöst. Die Fahrerin erlitt Prellungen und musste nach notärztlicher Erstversorgung dem nächsten Krankenhaus zur weiteren Behandlung zugeführt werden. Der 59-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Am Lkw entstand geringer Sachschaden. Der nicht mehr fahrbereite Pkw musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden dürfte bei rund 10.000 Euro liegen. Ob eine Missachtung eines Rotlichts der Lichtsignalanlage von einem der Beteiligten eine Ursache sein kann, müssen die weiteren Ermittlungen und Befragungen von Zeugen ergeben. Für die Unfallaufnahme musste eine Verkehrsab-/umleitung für ein ein viertel Stunde erfolgen, wobei es für den Durchgangsverkehr und die Anwohnerstraßen zu Beeinträchtigungen kam.

Quelle: Pressestelle Polizei Düren