Hilden | Zwei Motorräder aus Tiefgarage gestohlen-Die Polizei bittet um Hinweise

Polizei Mettmann

In der Zeit vom Dienstagabend des 21.09., 17.00 Uhr, bis zum Mittwochabend des 22.09.2021, 19.20 Uhr, verschwanden aus einer Tiefgarage an der Straße Schalbruch in Hilden zwei dort verschlossen geparkte Motorräder unterschiedlicher Halter spurlos.

Wie der oder die bislang unbekannten Fahrzeugdiebe in die üblicherweise verschlossene Tiefgarage in Höhe der Häuser 37-41 gelangten, dort eine Harley Davidson und eine Aprilia starten und wegfahren oder auf andere Art und Weise abtransportieren konnten, ist bisher noch nicht geklärt. Seit dem Diebstahl fehlt jede Spur von der roten Harley Davidson FLSTCI Heritage Softail Classic mit dem amtlichen Kennzeichen ME-XQ 34 sowie einer rot- und silberfarbigen Aprilia Tuono V4 1100 Factory mit dem amtlichen Kennzeichen ME-TF 57. Der Zeitwert der 15 Jahre alten Harley Davidson wird mit 12.000,- Euro angegeben, die drei Jahre alte Aprilia schlägt mit rund 13.000,- Euro zu Buche.

Bisher liegen der Hildener Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Fahrzeugdiebe und den Verbleib der gestohlenen Motorräder vor. Polizeiliche Such- und Ermittlungsmaßnahmen im näheren Umfeld des Tatortes wurden veranlasst, führten bisher jedoch nicht zu einem positiven Ergebnis. Strafverfahren und weitere Ermittlungen der Hildener Polizei wurden eingeleitet, beide Motorräder und deren Kennzeichen zur internationalen Fahndung ausgeschrieben.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, wie auch Angaben zum aktuellen Standort und Verbleib der gesuchten Bikes, nimmt die Polizei in Hilden, Telefon 02103 / 898-6410, jederzeit entgegen.

Quelle: Pressestelle Polizei Mettmann