Herne | Streifenwagen kollidiert auf Einsatzfahrt mit einem PKW

Polizei Bochum

Am heutigen 24. Februar, gegen kurz nach 11.30 Uhr, kam es in Herne zu einem Verkehrsunfall. Eine Streifenwagenbesatzung war mit Sonder- und Wegerechten zu einem Einsatz nach einer Alarmauslösung in Wanne-Eickel auf der Hauptstraße in Richtung Berliner Straße unterwegs.

Im Bereich der Kreuzung Hauptstraße / Kurhausstraße kam es zu einer Kollision mit dem Pkw einer 68-jährigen Gelsenkirchenerin, welche von der Kurhausstraße in Richtung Dorneburger Straße fuhr.

Das Fahrzeug der Frau wurde dadurch gegen einen Lkw geschoben, welche auf der Kurhausstraße in Richtung Wakefieldstraße unterwegs war.

Der Beifahrer der Frau, ein 61-jähriger Gelsenkirchener, wurde schwer verletzt. Er musste mit Not- und Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Pkw und der Streifenwagen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste der Bereich bis kurz nach 14 Uhr gesperrt werden.

Da Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Pressestelle Polizei Bochum