Düsseldorf | “Es reicht” Demonstration wird von der Polizei aufgelöst-Mehrere Festnahmen

Am 15.05.2021 versammelten sich 2000 Demonstranten zu einer angemeldeten Kundgebung im Hofgarten in Düsseldorf.

Die Veranstalter hatten ursprünglich 400 Personen angemeldet. Aufgrund der zu hohen Personenanzahl wurde die Demonstration von der Polizei aufgelöst und die Demonstranten versuchten Richtung Innenstadt zu gelangen, was aber von der Polizei verhindert wurde.

Nach einem heftigen Regenguss verstreuten sich die Demonstranten und sammelten sich erneut an der Königsallee,wo sie versuchten Richtung Landtag weiter zu ziehen dabei kam es zu verbalen und körperlichen Auseinandersetzungen und mehrere Festnahmen sowie Platzverweisen.

Es kam zu massiven Verkehrsbehinderungen im Bereich der Königsallee und dem Corneliusplatz.

Eine abschließende Kundgebung am Düsseldorfer Landtag verlief ohne Zwischenfälle. Um Zwischenfällen vorzubeugen standen sowohl am Hofgarten sowie am Landtag Wasserwerfer in Bereitstellung.

©️Fotos: Sebastian Hansen