Düren | Messerstecherei am Ahrweilerplatz – 20-Jähriger durch Messerstiche schwer verletzt

Polizei Düren

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es zu einer gefährlichen Körperverletzung, bei der zwei junge Männer verletzt wurden.

Zwei junge Männer (18 und 20 Jahre alt) aus Niederzier hielten sich gegen 03:25 Uhr in der Warteschlange vor einem Imbiss am Ahrweilerplatz auf, als sie aus bislang ungeklärter Ursache mit zwei unbekannten Männern in Streit gerieten. Laut Zeugenaussagen entwickelte sich zunächst eine Schubserei, in deren Verlauf durch die beiden unbekannten Tatverdächtigen ein Messer eingesetzt wurde. Der 20-Jährige wurde durch Stichverletzungen schwerverletzt, der 18-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Beide wurden in umliegende Krankhäuser verbracht. Zeugen konnten die beiden Männer, die sich unmittelbar nach der Tat fußläufig entfernten, wie folgt beschreiben:

- etwa 24-26 Jahre alt
- etwa 180 cm groß
- bekleidet mit einer schwarzen Jacke und einer schwarzen Hose
- Vollbart

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können, sich unter der 02421 949-6425 bei der Polizei zu melden.(OTS)