Dortmund | Abfeuern von Pyrotechnik löst Waldbrand aus – Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen

Polizei Dortmund

Der März 2022 war ein ungewöhnlich trockener Monat, so dass erhöhte Waldbrandgefahr bestand.

Das führte Montag (28.3.2022) in Lünen zu einem Feuer im Wald “Am Vogelsberg” im Stadtteil Nordlünen. Hintergrund könnte ein gedankenloser Umgang mit Pyrotechnik sein. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung und sucht Zeugen.

Spaziergänger hörten gegen 16.30 Uhr in dem Wald – etwa 150 Meter von der Straße Am Vogelsberg / Ecke Steinstraße entfernt (in Richtung Cappenberg) – einen Knall, der nach ersten Erkenntnissen auf den Einsatz von Pyrotechnik zurückzuführen war. Kurz darauf endeckten die Zeugen auf etwa zehn Quadratmetern einen Brand am Boden. Sie alarmierten sofort die Feuerwehr.

Durch die Löscharbeiten verhinderte die Feuerwehr ein Ausdehnen des Brandes. Die Ermittlungen der Polizei konzentrieren sich jetzt auf die Suche nach den Tatverdächtigen. Wer kann Angaben zu verdächtigen Personen machen? Hinweise bitte an die Kriminalwache unter Tel. 0231/132 7441.(OTS)