Bochum | Verkehrsunfall auf der A44 mit einem PKW und einem LKW

Feuerwehr Bochum

Um 12:15 Uhr wurde die Feuerwehr Bochum zu einem Verkehrsunfall auf der A44 gerufen. In Fahrtrichtung Witten kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW.

Die Fahrerin des PKW war in ihrem Fahrzeug eingeschlossen, und wurde vor Eintreffen der Feuerwehr von einem Passanten aus ihrem Fahrzeug befreit. Bei dem Verkehrsunfall erlitt sie mehrere Verletzungen. Bei Ankunft der Feuerwehr, die mit 35 Einsatzkräften ausrückte, wurde die Fahrerin des PKW direkt vom Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus transportiert. der LKW-Fahrer erlitt keine Verletzungen und verblieb an der Einsatzstelle. Nach einer halben Stunde konnte die Feuerwehr den Einsatz ohne weitere Maßnahmen beenden.

Quelle: Pressestelle Feuerwehr Bochum