Bochum | Ehemann(53) attackiert seine ehemalige Lebensgefährtin(51) mit einer Gasflasche

Polizei Bochum

Symbolbild

Ein 53-jähriger Dortmunder attackierte am gestrigen Dienstagnachmittag, 7. Juni, seine ehemalige Lebensgefährtin (51) mit einer Glasflasche und verletzte sie schwer.

Nach derzeitigem Kenntnisstand saß die 51-jährige Bochumerin gegen 15.50 Uhr im Außenbereich einer Bäckerei an der Hochstraße in Wattenscheid. Der 53-Jährige attackierte die Frau unter anderem mit einer Glasflasche so heftig, dass diese zerbrach. Dadurch zog sich die Frau Verletzungen am Kopf zu.

Mehrere Zeugen eilten der Frau zu Hilfe. Hierbei wurde ein Helfer (16, aus Bochum) ebenfalls leicht verletzt.

Die schwer verletzte Bochumerin wurde durch einen Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Der 53-jährige Tatverdächtige konnte von der Bochumer Polizei noch vor Ort angetroffen werden.

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Quelle:Pressestelle Polizei Bochum