Bochum | Bahnschranke durchbohrt PKW

Feuerwehr Bochum

Gegen 08:30 kam es an dem Bahnübergang Blumenstraße Ecke Harpener Straße zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurde ein PKW von einer Bahnschranke im Bereich der Vordersitze durchbohrt.

Die Fahrerin konnte das Fahrzeug selbstständig, vor dem Eintreffen der Feuerwehr verlassen. Anschließend wurde die leichtverletzte Fahrerin vom Rettungsdienst versorgt. Insgesamt waren 8
Kräfte der Innenstadtwache und des Rettungsdienstes im Einsatz. Um 09:15 konnte die Einsatzstelle bereits der Polizei übergeben werden.

Quelle: Pressestelle Feuerwehr Bochum